Ihr direkter Kontakt zu mir

Christine Scheck, Rechtsanwältin


Büro I

Büro II

Gewerbepark C 25,
Business-Center (2. Stock)
93059 Regensburg
Tel. 0941 - 4636293
Fax 09407 - 90645

Anfahrt

Hauptstraße 40 a
Rathaus-Gebäudekomplex
93173 Wenzenbach
Tel. 09407 - 90643
Fax 09407 - 90645

Anfahrt

Rechtsanwälte Regensburg / Wenzenbach - Kanzlei-Blog

Rechtsanwälte Scheck & Kollegen bei facebook




22.03.2012

Medizinischer Irrsinn mit Kindern!

Die Zahl der Kinder, die wegen Hyperaktivität (ADHS) mit Psychopharmaka behandelt wurden, ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen.

 

Wurden nach einer Statistik des Bundesinstituts für Arzneimittel im Jahr 1993 noch gerade 34 Kilogramm Psychopharmaka an Grundschulkinder verabreicht, ist diese Zahl bis zum Jahr 2009 auf aberwitzige 1735 Kilogramm angestiegen! Obwohl deshalb die Zulassung von Methylphenidat (z.B. in Ritalin, Medikinet oder Concerta enthalten) im September 2009 eingeschränkt wurde, ist der Verbrauch weiterhin angestiegen!

Studien haben übrigens auch gezeigt, dass mehr als die Hälfte der mit Methylphenidat medikamentierten Kinder falsch diagnostiziert sind und deshalb gar keine Psychopharmaka bekommen dürften.